Die Welt ist mein Studio

Wie alles begann:

Als ich mit 18 Jahren mein erstes Handy mit Kamera bekam, fand auch die Fotografie bei mir Einzug.
Mit den Jahren hat sich die Ausrüstung geändert und die damit für mich verbundenen Möglichkeiten der Fotografie.
Vor allem gefällt es mir, dass man durch die Fotografie einen komplett anderen Blick auf seine Welt aufbaut.
Man achtet mehr auf die kleinen Dinge um sich herum, aber öffnet auch seine Augen für ganz neue Dinge, die einem vorher nie aufgefallen wären, obwohl sie uns täglich begegnen.
Das ist es, was für mich die Fotografie ausmacht.
Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Betrachten meiner Arbeit.
Bei Fragen scheuen sie Sich nicht, mich per E-Mail unter der Rubrik "Kontakt" anzuschreiben.

Den Auslöser betätigen kann jeder,                  aber erst der Blick für den einen Moment macht ein Foto zu etwas besonderem.



Aktuell können Sie einen Teil meiner Werke in einer Austellung im           

Campus Hotel Hertenstein betrachten.

Ich wünsche viel Spass und vergnügen.